Unser Motto: "Unterwegs um Kinder glücklich zu machen"

 
 
 
  Allgemeine Infos
         
    Antje Kiel
    Zirkusdirektorin & Zirkuspädagogin
Baujahr: 1979
Tochter von Henry und von Anfang an dabei.
Gelernte Bürokauffrau, jetzt organisiert sie Zirkus-Projekt und ist für jeden Ansprechpartner. Beim ersten Zirkus-Projekt sollte es eigentlich nur ein schnuppern sein, aber das Feuer sprang über. Heute möchte sie nie wieder etwas anderes machen.
Das schönste was sie immer wieder von Kinder hört: "Antje, schau mal was ich kann!"
         
    "Henry" Heinz Kiel
    Zirkusdirektor (seit Anfang 2014 im Ruhestand)
Baujahr: 1952
Er ist der Gründer vom Kinderzirkus Hallöchen. Gegründet wurde Hallöchen am 15. Mai 2004 und startet im Februar 2005 mit seinem ersten Zirkus-Projekt in Darmstadt.
Bevor Henry zum Zirkus-Direktor wurde, hat er 30 Jahre in der Gemeindearbeit als Pastor gearbeitet. Durch ein Burn-Out kam die neue Berufung.
Mit einem Riesen-Herzen liebt er es ein lächeln auf die Lippen eines jeden Kindes zu zaubern.
         
  Termine
       
    ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ...? Dann aber Hallöchen!

Der megawitzige, turbospritzige Kinderzirkus Hallöchen erwartet Dich!

Balljonglage - Saltosprung
Trick und Gag - Rap mit Pep
Clownerie wie noch nie
Balancieren - Dekorieren
Glitzerhüllen - Lampenfieber - Rampenlicht
Applaus, Applaus, Applaus in Sicht!

Ein bisschen trainieren und üben, und Du wirst Leute zum Lachen kriegen.
Herzen und Gesichter verzaubern, Lippen „Aah‘s“ und „Ooh‘s“,
„Tsi-tsi-tsi‘s“ und „Hi-hi-hi‘s“ entlocken.

Also weg von Glotze und Gemotze, denn es heißt: „Manege frei!“ und Du bist dabei.

„Kinder begeistern und stark machen, damit sie die Zukunft selbstbewusst, sicher und sozial gestalten können.“

Im Kinderzirkus Hallöchen erfahren Kinder eine geniale Entwicklungsförderung!
Das pädagogische Konzept ermöglicht kreatives Spielen, Begeisterung, Bewegung, fröhliches Lachen, gute Beziehungen und ganz viel aufbauende Ermutigung.

Zirkus fasziniert beinahe jedes Kind. Wenn Kinder selber Zirkus spielen dürfen, geht meist ein großer Traum in Erfüllung: In Kostüme und exotische Rollen schlüpfen. Kleine Geschichten erfinden. Ausgefallene Kunststücke auf außergewöhnlichen Geräten ein-üben. Zur Präsentation in die Manege, ins Rampenlicht. – Da beginnt es unter ihrer Haut zu prickeln … uuuuaaahh!

Im Kinderzirkus Hallöchen bereiten Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren eine eigene Vorstellung vor. Jedes Kind darf in (verschiedene) Zirkuskünste hineinschnuppern & entscheidet sich für eine. In Kleingruppen von je ca. 10 Teilnehmern werden diese Zirkuskünste eingeübt. Spielerisch, ohne Leistungsdruck!

Das Gesamt-Motto einer Kinderzirkus-Gala spiegelt sich abwechslungsreich in verschiedenen Programmbeiträgen. Mit der Kleingruppe oder von einzelnen Kindern werden Ideen zur Gestaltung der Zirkus-Nummern entwickelt. Sie werden zu einer großen Spielgeschichte zusammengefasst.

Angeleitet, motiviert und unterstützt werden die Kinder von spiel-, erlebnis- & theaterpädagogisch orientierten MitarbeiterInnen.
In den Übzeiten und als Gala-Manege erwartet die Kinder professionelles Equipment. Das schafft einen hohen Anreiz, mitzumachen. Die Kinder sind begeistert. Es macht ihnen Spaß und wertet ihren Auftritt vor Publikum enorm auf.
Nachdem alles ausprobiert, abgesprochen und eingeübt ist, heißt es „Vorhang auf!“ - und mit strahlenden Augen und wild klopfendem Herzen „Seht her, was ich kann!“

So reifen Persönlichkeiten, ...
… die sich und das Leben erforschen, kennen& bejahen.
… die sich den Herausforderungen des Lebens mutig, fantasievoll, kreativ & mit langem Atem stellen.
… die ein Bewusstsein für die Kräfte & Möglichkeiten gesunder Beziehungen entwickeln, um gemeinsam große Taten zu vollbringen.

So werden Kinder zukunftsfähig!

Der Kinderzirkus Hallöchen ist mobil.

Wir richten Projekte an verschiedenen Standorten ein und führen sie möglichst regelmäßig durch: Ferienspiele, Tages-, Wochenend-, Kompaktwochen-Projekte. Jedes Kinderzirkus Projekt gipfelt in einer Kinderzirkus-Vorstellung. Bei größeren Projekten, wie z. B. Ferienspielen wird auch öffentlich dazu eingeladen.

Gerne führen wir Kinderzirkus Projekte in Kooperation mit Kindergärten, (Grund-) Schulen, Kirchengemeinden, Einrichtungen der öffentlichen Kinder- und Jugendpflege, … durch. Die Teilnehmerzahlen liegen dabei zwischen 10 & 350 Kindern. (Als Partner sind wir ein innovativer, auf nachhaltige Kinder- und Familienförderung ausgerichteter Gewerbebetrieb. Unsere Priorität: „Nicht Profit sondern Kinder- und Familien fit machen!“)

Motiviert durch ein großes Herz für Kinder und ihre Familien, verfügen wir, die Direktoren und das Mitarbeiterteam, über einen reichen Schatz an Erfahrung aus der Gruppenarbeit mit Kindern.

 

 


Copyrights © Heinz Kiel - HENRYS family VISION
Foto, Grafik, Web-Design, Logo & Text: Antje Kiel & Heinz Kiel